Wir bauen eigene Exit-Games

Die Welt der Exit-Spiele ist groß. Tausende Menschen suchen jedes Jahr den Weg in die Adventure-, Exit- und Escape-Räume und weitere zehntausende kaufen sich die Spiele für zu Hause. Das Rätseln und Lösen von Aufgaben in kleinen und großen Gruppen macht vielen Spaß.

Auch uns hat es von Anfang an gefangen gehabt.

Wie kamen wir dazu eigene Exit-Games und Krimi-Rätsel zu entwickeln?

Ich, Rainer, fand die Gedanken hinter den einzelnen Geschichten und die vielfältigen Umsetzungen spannend und suche schon immer auch die Herausforderung zu zeigen, dass ich dies genauso kann (oder ähnlich). Gleichzeitig hatte ich eigene Geschichten im Kopf und auch meine eigenen Interessen wollte ich mit in das Spiel einbringen. Auch die Regionalität war mir wichtig.

Also kamen wir nach Ende eines Spiels dazu, dass die Aussage im Raum stand, dass so ein Spiel nicht mal so einfach zu machen ist.

“Challenge excepted!”

Im November 2020 entwickelte ich daher das erste eigene Rätsel “Exit Game – Teil 1: Mord in Harburg“. Dieses Spiel war unser Geschenk an die Familien, wenn man sich schon nicht sehen kann. Nun sind wir dabei die Anmerkungen einzuarbeiten und das Spiel dann auch euch zur Verfügung zu stellen.

Exit-Game

Mord in Harburg – Exit-Game und Krimi-Spiel

Welches Exit-Game folgt als nächstes?

Derzeit arbeiten wir an einem 2. Teil “Exit Game – Teil 2: Passagier 11“. Er ist unabhängig vom ersten Exit-Game spielbar und beinhaltet auch eine ganz eigene Geschichte. Mit dem Teil 2 befindet sich die Rostocker Polizei auf der Suche nach dem Mörder auf einem Kreuzfahrtschiff. Ihr merkt es? Auch hier war uns die Regionalität und die eigenen Interessen (Meer, Segeln, Schiffe) wichtig für die Umsetzung des Spiels.

Grundsätzlich sollen in 2021 noch weitere Teile folgen. Unser persönliches Ziel sind noch 2 weitere Spiele. Wir können dies nicht versprechen, aber dies ist natürlich ein gutes Ziel. Pro Quartal ein Spiel! Im Kopf haben wir viele Ideen für Exit-Games. In Exit-Games lassen sich viele interessante Themen bespielen.

Ich denke auch immer wieder darüber nach, ob ein Exit-Game “Segeln” eine gute Idee wäre. Knobeln wird hier nicht reichen. Es bedarf komplexem Fachwissen und Recherchetätigkeiten. Grundkenntnisse aus der Seenavigation, etc. Eventuell wäre es auch ein Schritt, dass es einmal ein Exit-Game gibt, welches nur gemeinsam in der Community zu lösen ist.

Habt ihr Wünsche und Gedanken? Was sollen wir umsetzen? Welches Thema eignet sich eurer Meinung nach besonders gut für ein Exit-Game?

Spieleraetsel.de - kostenfreie Exit-Krimis